Obsidio 2016 - Nachbesprechung / Ideen- bzw. Themensammlung

      Obsidio 2016 - Nachbesprechung / Ideen- bzw. Themensammlung

      Wiedereinmal ist ein wunderschönes
      Obsidio vorbei und eine große Sehnsucht für nächstes Jahr
      vorhanden. Zwischen Abschiedstränen und Vorfreude gibt es allerdings
      auch immer ein paar Sachen, die nicht so gut funktionieren und um
      diese für nächstes Jahr zu verbessern möchte ich euch bitten die
      Sachen die ihr als Verbesserungswürdig anseht hier einfach zu
      schreiben!

      Insbesondere ist aufgefallen, dass die
      Menge an nicht benötigter Lebensmittel Teilweise enorm war, weshalb
      wir für nächstes Jahr zum Beispiel eine freiwillige Mitbringliste
      machen sollten, die dann aber auch eingehalten werden muss, das gilt
      sowohl für Getränke, wie auch für Essen.

      Was das Aufräumen angeht, gibt es da
      auch ein paar Kleinigkeiten – unter anderem ist es ratsam schon am
      ersten Tag Müll- und Pfandbeutel aufzustellen, statt den Müll
      irgendwo hinzulegen. Auch für das Abbauen der Gemeinschaftszelte
      wäre eine feste Einteilung nicht verkehrt.

      Und letztlich, was die Beteiligung
      angeht, wurde öfter erwähnt, das meißtens immer die Gleichen
      helfen, da sind wohl ein paar Verbesserungen möglich.

      Was das Obsidio an und für sich
      angeht, war es wiedereinmal atemberaubend, lustig, witzig und Balsam
      für die Seele, weshalb ich euch allen hiermit von ganzem Herzen für
      die Freude danken möchte, die ich noch immer verspüre!

      Ich freue mich sehr darauf euch bald
      wieder zu sehen! Und jetzt sind es ja nur noch 364 Tage!

      Alles Liebe

      euer Adja
      :00003280: Quid quid agis prudenter agas et respice finem! :00003280: